Kategorie Archive: Erlebnis

Wie ein kleiner Urlaub

Die Schlei. Ich kenne sie aus der Augenhöhe eines Paddlers, kenne sie wasserseitig vom Haddebyer Noor bis zur Mündung in die Ostsee. Zwei, drei Tage Schlei sind Auszeit vom Alltag, Stille, einfach anders. Gäste in der zauberhaften Oase Café Grünlund (nach dem heutigen Besuch bin auch ich der Magie dieses Lieblingsplatzes unserer neuen Chefin verfallen)...
Mehr lesen

Klaus, der Wolkenschieber

Robben, Hummerbuden und der rote Flint. Das alles und noch mehr steht heute auf unserem Besichtigungsprogramm mit Klaus, dem Tourismuschef. So ganz offiziell. Inoffiziell Eiergrog in der “Bunten Kuh”, am besten kurz vor dem Rückflug. Heute windet es nämlich, jedenfalls das, was wir vom Festland unter Wind verstehen. Klaus ist ein Bayer auf Helgoland und...
Mehr lesen

Helgoland und der Weg zur Entschleunigung

Unser zweiter Tag auf Helgoland. Die Wetterprognose für heute ist: Nieselregen und kalt. In meinem Hotelzimmer schiebe ich die 50ger Jahre-Stil-Vorhänge zur Seite und graue Regenwolken verdecken den ansonsten herrlichen Blick zur Helgoländer Düne. Bei dem Einrichtungsstil meines Zimmers im Aparthotel Klassik  handelt es sich allerdings nicht um einen Investitionsstau, sondern ist beabsichtigt: Um den...
Mehr lesen

Charly, Anna und der Knieper

Ich bin hier nur der “Aushilfsmops”, ok? Charly, sonnengebräunt, dunkle Brille und entspannt wortkarg rollt uns das Kabel aus der Scheune. Für unser Elektroauto, das muss ja über Nacht – also mindestens 6 Stunden – aufgeladen werden, damit wir morgen unsere Tour Richtung Schlei fortsetzen können. Charly ist sozusagen Flughafenchef in Büsum und Herr über...
Mehr lesen