Kategorie Archive: Neumünster

Auf den Spuren des heiligen Vicelin

Heute begebe ich mich mit zwei weiteren Radfahrern auf einen Teil des Vicelinweges. Zunächst denke ich an eine gemütliche Tour auf einer regionalen Radroute, finde mich aber unversehens mitten in spannenden Geschichten. Geschichten von Gruften, verschollenen Gebeinen und herabstürzenden Kirchenglocken. Geschichten von Mönchen, Klöstern und kirchlichen Baumeistern. Ich finde mich beim Adel, ja gar bei...
Mehr lesen

Arkadische Oase

Manche Menschen vergisst man nicht. Manche Begegnungen brennen sich ins Gedächtnis. So geht es mir mit Brigitte, von ihrem Mann und Freunden liebevoll Biggi genannt, und Herbert Gerisch. Bei den beiden vereint sich Kunstsinn und Sammlerleidenschaft zu einem ganz besonderen Mäzenatentum. Die Herbert-Gerisch-Stiftung ist ihr Leben. Und ihr Werk. Ich stehe vor der imposanten Villa,...
Mehr lesen

Eine Halle, 4000 Plätze und vergoldete Hände

4000 Sitzplätze. Auf der Bühne: ich. Im Mittelpunkt einer tausende Quadratmeter großen Mehrzweckhalle. Mit mir auf der Bühne: Stühle. Wie bei Eugène Ionescos gleichnamigen Theaterstück hat auch die Situation einen etwas absurden Charakter: Was wäre ich aufgeregt, wenn die Sitzplätze jetzt alle besetzt wären … und ich die Moderatorin! So genieße ich aber ganz entspannt...
Mehr lesen

Häkellabor und Shoppingvirus

Ohrenbetäubendes Rattern und Knattern! Wir verstehen unser eigenes Wort nicht. Der historische Schützenwebstuhl kommt auf Touren, als wäre gerade Schichtbeginn in einer Stofffabrik im Jahr 1919. Wir sind in Neumünster, dem einstigen Mekka der Tuchmacherei. Im Museum Tuch + Technik. Hannes Jürgens, seines Zeichens Tuchmachermeister und Maschinenführer, rüstige 80 Jahre jung, schmeißt die “alte Dame”...
Mehr lesen