Kategorie Archive: Brunsbüttel + Friedrichskoog

„Gut Kraut“ oder: Bleiben Sie gesund!

Auf meine heutige Tour habe ich mich vorbereitet: mithilfe des Quiz-Spiels „Was wissen Sie über Kohl?“. Wussten Sie, dass Chinakohl die Kreuzung aus Pak Choi (chinesischer Senfkohl) und Speiserübe ist? Oder was Spitzkohl, Zuckerhut und Butterkohl gemeinsam haben? Mit meinem getesten Halb-Wissen starte ich zu meiner „Kohltour“ nach Friedrichskoog und Wesselburen, in die „Kohlkammer Deutschlands“....
Mehr lesen

Ein dreckiger Sport für eine saubere Sache

Das Sprichwort „Vorfreude ist die schönste Freude“ wurde meiner Meinung nach nur für die Wattolümpiade* und mich erfunden. Seit Tagen fiebere ich darauf hin – ob ich mich am Ende Watt getraut habe wird spätestens auf dem Titelbild klar. Das Wattolümpiade-Feuer hat auch mich mitgezogen! Aber beginnen wir bei genervten Schafen, entspannten Brunsbüttlern und der...
Mehr lesen

Wiedersehen mit Smaug

Meine Heldin des Tages heißt Smaug. Sie hat große, dunkle Augen, gräuliches Fell und sie ist – auch wenn es der “Herr der Ringe”-Name vermuten lässt – kein Drache. Smaug wiegt inzwischen ganze 10,7 Kilogramm und wohnt seit 16. Juni in der Seehundstation in Friedrichskoog. Das erste Mal haben Smaug und ich uns an jenem Montag, 16....
Mehr lesen

Autobahn der dicken Pötte

“Das links sind unsere zwei neuen Schleusenkammern. Die ‘neuen’ sind Baujahr 1914 und jetzt 100 Jahre jung, die ‘alten’ von 1895″, erklärt uns Torsten Lange, Stadtmanager von Brunsbüttel, grinsend auf dem Luftbild seines Schmuckstücks, der Schleusenanlage.  Schönheit ist hier zeitlos und so bestaunen über 100.000 Besucher jährlich das technische Kunstwerk. Dieses Meisterstück ackert auch im...
Mehr lesen