Der Elbe so nah in der Schifferstadt Lauenburg

Gastbloggerin auf den Spuren von Menschen und Maschinen in Lauenburg

Prächtige Fachwerkhäuser mit bunten Holztüren, Musik vom Akkordeon und immer der Blick auf die Elbe, auf der große und kleine Schiffe und manchmal auch ein alter Dampfer vorbeiziehen – die alte Schifferstadt Lauenburg hat mich sogleich in eine ganz eigene Atmosphäre versetzt. Viel gelernt über das Leben an dem großen Strom habe ich auch im Elbschifffahrtsmuseum. Hier erzähle ich euch davon.

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben